Archiv

Posts Tagged ‘SPIEGEL’

Stuttgart 21: SPIEGEL macht sich einseitig zum Sprachrohr der Befürworter des Milliardenprojekts

Die Protagonisten des milliardenteuren Bahnhofsprojekts Stuttgart 21 geraten immer mehr in Bedrängnis und Erklärungsnot. Und der SPIEGEL hat nichts besseres zu tun, als den Befürwortern in ihrer prekären Lage beizuspringen und auf seinem Onlineportal den völlig einseitigen Hauptaufmacher “Proteste gegen Milliardenprojekt: Stuttgarts OB Schuster wirft Bahnhofskritikern Panikmache vor” zu bringen (siehe auch Screenshot). Da haben wir es wieder, was Oliver Gehrs in seinem Buch “Der SPIEGEL-Komplex” auf S. 12 so treffend beschreibt: dass sich der SPIEGEL v.a. seit der Beginn der Ära Aust besonders gerne auf die Seite der “Topmanager aus Wirtschaft und Politik” schlägt.  weiterlesen…

Das gab es noch nie: Enthüllung brisanter Kriegsdokumente

Juli 26, 2010 3 Kommentare
https://i0.wp.com/www.tagesschau.de/multimedia/bilder/wikileaksbanner100_v-banner3x1.jpg
Das gab es noch nie: Die sogenannten „Kriegstagebücher“, bestehend aus 92’201 interne Aufzeichnungen der Handlungen des US-Militärs in Afghanistan zwischen Januar 2004 und Dezember 2009, wurden von Wikileaks an den Guardian in Grossbritannien, der New York Times in den USA und dem Spiegel in Deutschland zur Veröffentlichung übergeben. Es handelt sich dabei um Geheimdienstberichte, Pläne und Berichte über die Operationen der Koalitionspartner, Beschreibung der gegnerischen Angriffe, Aufzeichnungen der Treffen mit lokalen Politikern, wovon die meisten geheim sind.