Archiv

Posts Tagged ‘Golf von Mexiko’

Partner Anadarko geht wegen Ölpest auf Distanz zu BP

Zwei Monate nach dem Untergang der Bohrinsel „Deepwater Horizon“ ist die Ölfirma Anadarko auf Distanz zum Partner BP gegangen.

Anadarko-Chef Jim Hackett warf BP am Freitag Leichtfertigkeit vor, was als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz im Zusammenhang mit der Ölpest im Golf von Mexiko gewertet werden könne. Der britische Energiemulti müsse für die Kosten der größten Umweltkatastrophe der amerikanischen Geschichte allein aufkommen. BP wies die Darstellung Hacketts vehement zurück.

weiterlesen…

BP zieht Konzernchef Hayward von Ölpest ab


Der Öl-Multi zieht nach dem Kreuzverhör im Weißen Haus Konsequenzen. Bislang war die Bekämpfung der Ölpest Chefsache. Doch nun muss Tony Hayward diese Aufgabe abgeben und zurück in die Konzernzentrale. In den USA ist Hayward das Gesicht der Krise und Zielscheibe der Kritik. Gleichzeitig will BP nun die Banken um Milliarden anzapfen.

weiterlesen…