Archiv

Posts Tagged ‘Bohrinsel’

Wo ist das Öl geblieben?

November 25, 2010 2 Kommentare

Noch nie ist so viel Öl über so lange Zeit in einer solchen Tiefe ausgeflossen. Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko wirft jedoch ein halbes Jahr später Rätsel auf: Wo ist das Öl geblieben, fragen die Forscher. weiterlesen

BP: Es sind zwei Bohrlöcher ! Wir werden belogen

VON Infokriegernews.de

Gestern sendete mir ein Leser 2 Links, die zu einem Video und gewissen Dokumenten führten. Diese Dokumente liegen auf einem Governmentserver und daher ist Ihre Echtheit für mich gegeben. Schon relativ früh begannen wir die richtigen Fragen zu stellen und an den richtigen Orten zu forschen, wie sich im Nachhinein herausstellte. Sei es das Unglück selbst, das dilettantische Krisenmanagement, oder auch das Verbrechen an der Umwelt durch Corexit.

Was sich hier nun zu Tage fördert, scheint allerdings allem den Boden auszuschlagen.

weiterlesen…

Rätsel im Golf von Mexiko

Juli 28, 2010 1 Kommentar

Ölteppich angeblich verschwunden

Oberflächlich betrachtet soll der Meeresspiegel im Golf von Mexiko fast wieder so schön sein wie vor der Ölkatastrophe am 20. April. Aber der Schein trügt, das Öl ist offenbar nur in die Tiefe des Meeres abgesunken.

Die Folgen sind unklar. Derweil rammt ein Rettungsschiff einen Ölturm, eine 30 Meter hohe Öl-Fontäne schießt ins Meer.

weiterlesen…

Schiff rammt Bohrloch im Golf von Mexiko

Noch ist der Ölteppich nicht so gross wie bei der Deepwater Horizon: Das Bohrloch bei Barataria am Dienstagabend. Vor der Küste des US-Bundesstaats Louisiana hat ein Schiff ein Bohrloch in der Barataria Bucht gerammt.

Im Golf von Mexiko ist es zu einem weiteren Unfall mit einer Ölplattform gekommen.Vor der Küste des US-Bundesstaats Louisiana rammte am Dienstag ein Schiff ein Bohrloch in der Barataria Bucht, wie die Küstenwache mitteilte.

Neben Gas, das in die Luft entweiche, sei auch Öl ins Meer ausgetreten. Der Ölteppich habe bislang eine Ausdehnung von 1,6 Kilometern und sei knapp 50 Meter breit.

weiterlesen…

Öl Apokalypse – Satellitenbilder vom 18. Juli 2010

Juli 26, 2010 1 Kommentar

Ölpest in China: Behörden schweigen über Ausmaß

Im Nordosten von China bedroht ein 430 Quadratkilometer großer Ölteppich Meerestiere und Strände. Das Büro für Maritime Sicherheit in der Hafenstadt Dalian warnte vor einer großen Gefahr für die Wasserqualität im Gelben Meer. Es ist die bisher größte bekannt gewordene Ölpest in China.

Auslöser der Umweltkatastrophe war eine Pipeline-Explosion vergangene Woche. Am Donnerstag wurde die Leitung nach Abschluss der Reparatur wieder in Betrieb genommen.

weiterlesen…

Ölpest zerstört Strände in Nordchina

Juli 23, 2010 1 Kommentar

Die bisher größte bekannt gewordene Ölpest in China hat die Strände der Region unbenutzbar gemacht. Ein 430 Quadratkilometer grosser Ölteppich bedroht Tiere und Pflanzen im Gelben Meer. Auch die Fischer können nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen.

Auslöser der Umweltkatastrophe war eine Pipeline-Explosion im Hafen von Dalian im Nordosten Chinas am Freitag. Der Hafen von Dalian ist der zweitgrösste für Rohölimporte in China.

weiterlesen…