Archiv

Archive for Oktober 2010

Überwachung : Flächendeckender Iris-Scan

Was klingt wie das Horrorszenario eines Klassikers alla 1984 ,wird nun zumindest für eine Großstadt in Mexico zur Realität. Mehr Sicherheit verspricht man sich in Leon de los Aldamas von dem flächendeckenden Einsatz der Iris Scanner. Der Bürgermeister der 2 Millionen Einwohnerstadt will die Geräte der Firma Global Rainmakers inc. in allen Straßen aufstellen lassen. weiterlesen…

Kategorien:Mexiko Schlagwörter: , ,

Aktienbetrug – Journalisten unter Verdacht

https://i1.wp.com/www.finanzen-abc.ch/images/boerse.jpgIhre Worte können Millionen wert sein. Wenn sie berichten oder gar empfehlen, können Kurse in die Höhe schnellen oder in den Keller stürzen. Finanzjournalisten haben Macht. Und einige scheinen sie auch einzusetzen. Zapp über einen Betrugsskandal, bei dem auch Journalisten in den Fokus geraten sind. weiterlesen… (video)

Sozialpolitik: Christine Mareks „Zensur“

Österreich – Das Thema Armut wurde aus dem Familienbericht entfernt – das umstrittene Kapitel erweist sich aber als unspektakulär. Einzig überraschender Ansatz: Das Thema Selbstbehalte. weiterlesen…

Kategorien:Österreich Schlagwörter: , ,

Irak wird zur drittgrößten Ölmacht der Welt

Öltanker im Hafen von Basra: Erste umfassenden Daten seit den Siebzigern

Der Irak schwelgt in einem neuen Ölrausch: Das Land verfügt aktuellen Schätzungen zufolge über 143 Milliarden Barrel des begehrten Rohstoffs – und damit über deutlich mehr als bisher gedacht. Nur Saudi-Arabien und Venezuela besitzen größere Vorräte. weiterlesen…

Kategorien:Irak Schlagwörter: , , , , ,

Stuttgart 21: SPIEGEL macht sich einseitig zum Sprachrohr der Befürworter des Milliardenprojekts

Die Protagonisten des milliardenteuren Bahnhofsprojekts Stuttgart 21 geraten immer mehr in Bedrängnis und Erklärungsnot. Und der SPIEGEL hat nichts besseres zu tun, als den Befürwortern in ihrer prekären Lage beizuspringen und auf seinem Onlineportal den völlig einseitigen Hauptaufmacher “Proteste gegen Milliardenprojekt: Stuttgarts OB Schuster wirft Bahnhofskritikern Panikmache vor” zu bringen (siehe auch Screenshot). Da haben wir es wieder, was Oliver Gehrs in seinem Buch “Der SPIEGEL-Komplex” auf S. 12 so treffend beschreibt: dass sich der SPIEGEL v.a. seit der Beginn der Ära Aust besonders gerne auf die Seite der “Topmanager aus Wirtschaft und Politik” schlägt.  weiterlesen…